Schluss mit Dauer­stress: "Minus­stunden" abstellen und Plan­barkeit her­stellen

Viele Arbeitnehmer:innen stehen permanent unter Stress, da ihr Arbeitgeber ihre Arbeitszeiten nach Belieben umdisponiert. Zusätzlich verlieren sie Zuschläge. In unserer Story: Gesetzliche Regelungen, was der Betriebsrat tun kann und ein Best-Practice-Beispiel. 
Julius-Jürgen Mayer, Betriebsrat bei Royal Canin © Markus Zahradnik
Portrait
Julius-Jürgen Mayer: „Die Zeit der Kaiser ist vorbei“
Mitbestimmung bei Royal Canin: Betriebsrat Julius-Jürgen Mayer legt wichtige Entscheidungen den Beschäftigten zur Abstimmung vor.
Imagebild zu Betriebsratsgründungen © AdobeStock_CrazyCloud
Interview
Blick nach Deutschland: Betriebsratsgründungen
Kerstin Jerchel, Berechsleiterin Mitbestimmung bei der deutschen ver.di, über gesetzliche Grundlagen und Neuerungen bei Betriebsratsgründungen.
Imagebild zur fehlenden Frauenpolitik © AdobeStock, luismolinero, aquir
Interview
Aktive Frauen­politik – Fehl­anzeige  
Drei Gewerk­schaf­terin­nen im Inter­view zur Ab­schaffung des Käthe Leichter-Staats­preises und der ak­tuellen Frauen­politik insgesamt.
AK-Experte Wolfgang Kozak © Lisa Lux
AK Wahl
AK Wahlen 2024: Mitbestimmung in der Arbeitswelt 
Alle fünf Jahre wird in der AK gewählt. Dafür braucht es ehrenamtliche Mitglieder. AK-Experte Wolfgang Kozak erläutert Details.
Imagebild zum Thema Steuern sparen © AdobeStock_Stockfotos-MG
Arbeitnehmer:innenveranlagung
Steuern sparen mit dem Jahresausgleich
Wertvolle Tipps rund um die Ar­beit­neh­mer:in­nen­ver­an­la­gung für das Jahr 2022: AK-Steuer­expertin Dominique Feigl im Gespräch. 
Beschäftigte in einem Waschsalon zum Thema Mindestlohn in Europa © AdobeStock_Maciek
Interview
Mindestlohn in Europa: Solidarität und Kampf gegen Lohndumping
Existenzsichernder Mindestlohn für alle Beschäftigten: Oliver Röpke, EWSA, und Martin Müller, ÖGB, im Gespräch zur EU-Mindestlohnrichtlinie.

AKtuell auf LinkedIn

Jetzt folgen und weitersagen!

"AKtuell - Das Wissens-Update für Betriebsrät:innen und Personalvertreter:innen in Wien" hat jetzt einen eigenen LinkedIn-Auftritt. Hier bekommst du laufend Infos und Services für die praktische Betriebsratsarbeit!

Hier geht's zum LinkedIn-Kanal

„Der Staat muss bei der Armuts­be­kämp­fung eine stär­kere Rolle spie­len.“

Karin Heitzmann (WU) und Daniela Brodesser (COMÚN)

Zum Beitrag

VIDEOS

Warum die AK politisch relevant ist

3:33 Minuten

Bei der AK-Wahl bestimmst du mit … egal, woher du kommst

3:45 Minuten

Elternkarenz: Alle wichtigen Infos

4:41 Minuten